→ZUR NEUEN HOMEPAGE DES ERIC-KANDEL-GYMNASIUMS AHRENSBURG
°
Geographie
Geographiewettbewerb erfolgreich durchgeführt PDF Drucken
Geschrieben von: Gb   

Am letzten Donnerstag kamen die Klassensieger aus der Mittel- und Oberstufe zusammen, um den Schulsieger im Geographiewettbewerb zu ermitteln. Sieger wurde Filip Schwenn aus der E2d. Herzlichen Glückwunsch! Er lag in der Punktzahl deutlich vor Daniel Goetz aus der Klasse 9b, der den 2. Platz schaffte, und Lucie Katzmarek aus der Klasse 7a, die den 3. Platz belegte. Filip nimmt nun für unser Gymnasium am Landesentscheid teil.
Insgesamt machten im EKG 15 Klassen beim Wettbewerb mit. Alle Klassensieger erhalten auf der nächsten Assembly mit einer Urkunde für ihre Teilnahme geehrt.
Die Namen aller Klassensieger finden sich auf dieser Homepage unter Fächer/Geographie/Wettbewerb.
 
Ausstellung Bootsflüchtlinge PDF Drucken
Geschrieben von: Gb   
Grafik - Wegner

Am Freitag, 02. Oktober 2015, fand in der VHS Ahrensburg die Eröffnung der Ausstellung "Bootsflüchtlinge" statt.
Diese Ausstellung entstand in Zusammenarbeit der VHS Ahrensburg mit der Gruppe Stormarn von Amnesty International und den beiden Geographieprofilen im Q2-Jahrgang unserer Schule.
Bei der Eröffnung sprachen verschiedene Referenten zum Thema, so auch der stellvertretende Flüchtlingsbeauftragte des Landes Schleswig-Holstein Herr Döhring. Vier Schülerinnen und Schüler der Q2b und Q2c stellten die Arbeit der Geographieprofile vor und erläuterten die Ziele der Ausstellung.
Bis Freitag, 17.10.2015, ist die Ausstellung im Haus der VHS zu sehen. Danach werden Teile im EKG ausgestellt.


Ausstellungseröffnung Schüler
Auf dem Foto sind unsere SchülerInnen bei der Vorstellung der Ausstellung zu sehen.
Von links nach rechts: Keana Ridder, Konrad Zesch, Fiona Fock, Joyce Rittel.
 
Geographieprofil auf Exkursion in die HafenCity PDF Drucken
Geschrieben von: Gb   
Am 10. Juli 2015 machte sich die Geoprofilklasse E2c in die HafenCity auf, um an Ort und Stelle von einem Mitarbeiter der Stadtplanungsbehörde zu erfahren, was modernes Wohnen bedeutet. Die Exkursion führte durch Teile der HafenCity, die noch im Bau waren. Man konnte erfahren, wieviele Ideen und Konzepte in den Gebäuden versteckt sind, so dass sehr unterschiedliche Bevölkerungsschichten hier zusammen leben können.


Klasse E2c in der HafenCity
 
Ein neues Baugebiet für Ahrensburg am Spechtweg? PDF Drucken
Geschrieben von: gb   
Das Projekt im Geoprofil E2c in diesem Sommer beschäftigte sich mit einem möglichen neuen Baugebiet für Ahrensburg zwischen Brauner Hirsch und Spechtweg.
 
P1000318
Dazu besuchte die Klasse im Mai das Neubaugebiet Erlenhof, um sich einen Überblick über die verschiedenen Hausmodelle zu verschaffen. Die positiven und negativen Seiten der Bebauung wurden ausgiebig diskutiert.
 
Anschließend wurde am nächsten Tag das Gebiet am Spechtweg besucht, um es zu kartieren und erste Ideen für eine besonders flächenschonende Bebauung zu sammeln. Dazu schreibt Mel Morawitz: "Hier war es wichtig, die Einzelheiten zu entdecken und diese mit einzuplanen. Zum einen sollte festgestellt werden, welche Bäume und Sträucher in dem Gebiet wuchsen, zum anderen schauten wir uns auch die Häuser, die Straßen und die freien Felder außerhalb des Gebietes an. So haben wir uns einen sehr guten Eindruck verschafft, wie es dort aussieht, das hat uns sehr geholfen, unser Projekt erfolgreich fertigzustellen."
Weiterlesen...
 
Emissionszertifikatehandel am Beispiel der Druckereien Springer und Prinovis PDF Drucken
Geschrieben von: Konrad Zesch (Gb/ML)   
Prinovis1aNachdem etwa 20 Schüler, jeweils etwa zur Hälfte aus den Klassen E1b und E1c, des Gymnasiums Am Heimgarten aufgrund guter Noten für die Klausurersatzleistung zum Thema „Nachhaltigkeit“ für diesen Besuch ausgewählt wurden, freuten sich alle Beteiligten auf diesen Schulausflug.
 
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 3