→ZUR NEUEN HOMEPAGE DES ERIC-KANDEL-GYMNASIUMS AHRENSBURG
°
Kunst
"Kunst hoch Schule" PDF Drucken
Geschrieben von: stein   
Auch dieses Jahr hat das Eric-Kandel-Gymnasium wieder am Projekttag "Kunst hoch Schule", ausgeschrieben von der Muthesius Kunsthochschule (Kiel), teilgenommen. An zwei Tagen, am 11.7.16 und 13.7.16, konnte der WPK Kunst von Frau Hildebrandt unter Anleitung des Künstlers Heiko Wommelsdorf erste Erfahrungen im Bereich der Klangkunst/ Sounddesign sammeln. Nach einer allgemeinen Einführung wurden Geräusche mit Mikrofonen aufgenommen, am Computer bearbeitet und als neue Soundcollage auf dem Schulgelände verortet.

Weiterlesen...
 
Einladung in den Marstall PDF Drucken
Geschrieben von: stein   
Freitag / 15. Juli 2016 / 15.00 Uhr
Im Rahmen der aktuellen Ausstellung in der Galerie im Marstall Ahrensburg fanden zwischen Mai- Juni 2016 drei Kunstvermittlungs-Workshops mit der Stormarnschule, dem Eric-Kandel-Gymnasium und der Selma-Lagerlöf-Gemeinschaftsschule statt.
Das Kunstvermittlungsprogramm in der Galerie im Marstall, ist parallel zu den laufenden Ausstellungen des Hauses konzipiert. Den Auftakt bildet die Ausstellung "Wenn das Streben der Dinge sich zeigt" von Thomas & Renée Rapedius. 
Die entstandenen Arbeiten möchten wir gerne in einer gemeinsamen Prävention in der Remise des Marstalls vorstellen und laden hierzu herzlich ein. 
Es wird eine kleine Einführung und eine Vorstellung der Arbeiten durch die Schüler geben.
  Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
 
Kunstvermittlungsprogramm in der Galerie im Marstall PDF Drucken
Geschrieben von: stein   
Am 09.06.16 haben 14 Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgängen 9 und E zusammen mit Frau Hildebrandt am ersten Projekttag in Kooperation mit der Galerie im Marstall Ahrensburg teilgenommen.
Kunstvermittlungsprogramm //  Galerie im Marstall Ahrensburg //  "Wenn das Streben der Dinge sich zeigt" von Thomas & Renée Rapedius
Das Kunstvermittlungprogramm in der Galerie im Marstall, Ahrensburg ist parallel zu den laufenden Ausstellungen des Hauses konzipiert. Den Auftakt bildet die Ausstellung "Wenn das Streben der Dinge sich zeigt" von Thomas & Renée Rapedius. Ein zentraler Punkt des Vermittlungsprogramms besteht im dialogischen Arbeiten, durch welches sich die Teilnehmer intensiv mit den aktuellen Ausstellungspositionen in der Galerie im Marstall beschäftigen.  Das individuelle Workshopangebot wird je nach Schulform entwickelt und auf das Alter und Leistungsniveau der Teilnehmer abgestimmt. In den Workshops werden Grundkenntnisse verschiedener künstlerischer Praktiken vermittelt und der Umgang mit verschiedenen Medien erprobt. Hierbei ist eine konzentrierte Beschäftigung mit  den inhaltlichen als auch technischen Aspekten der laufenden Ausstellung von Bedeutung. Durch das Vermittlungsprogramm wird eine nachhaltige und langfristige Beziehung zwischen der Galerie im Marstall und den schulischen Institutionen in Ahrensburg und dem Kreis Stormarn aufgebaut.
Das Kunstvermittlungsprogramm wurde entwickelt und durchgeführt von dem Hamburger Künstler und Kulturvermittler Benjamin Stumpf. Das Ausstellungsprogramm in der Galerie im Marstall Ahrensburg wird von der Sparkassen-Kulturstiftung Stormarn koordiniert und finanziert.

Weiterlesen...
 
Kunstwerke einer ehemaligen Schülerin in der Cafeteria PDF Drucken
Geschrieben von: S. Kern   
 

Anita und Sabine vor Kunst 1In unserer Cafeteria hängen fünf neue Gemälde. Ihr Titel: Brote/Spiegeleier, Shrimps, Käse, Tomate-Mozzarella, Sirup. Gemalt wurden sie von Anita Schwieger.

Und wer ist Anita Schwieger? Anita war Schülerin an unserem Gymnasium, und zwar von ihrem 5. Schuljahr bis zu ihrem Abitur, das sie im Frühjahr 1991 ablegte.
 
Weiterlesen...
 
KUNST-AKTION PDF Drucken
Geschrieben von: stein   
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--
Forum
--